Reiseland
schließen
schliessen
übernehmen
schliessen
übernehmen
schliessen
übernehmen
schliessen
übernehmen
Was können wir für Sie tun?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
+ 49 (0)69 90 43 4950
info@indochinatravels.com
Öffnunszeiten:
Montag bis Freitag
von 08:30 bis 19:00 Uhr
Samstag: von 09:00 bis 18:00 Uhr
Singapur

Singapur
Pulsierende Metropole

Der Inselstaat Singapur liegt vor der Südspitze der malaysischen Halbinsel. Die Republik besteht aus der Hauptinsel Singapur und 54 größtenteils unbewohnten Inseln. Auf halber Strecke zwischen China und Indien gelegen, ist Singapur mit einer Größe von 618 qkm und 2,8 Mio. Einwohnern eines der kleinsten selbständigen Länder der Welt.

Allgemeine Informationen zu Singapur

Singapur ist neben Bangkok die wichtigste südasiatische Touristenmetropole und ein bedeutendes Einkaufs- und Handelszentrum. Neben dem modernen Zentrum prägen aber auch traditionelle Wohnviertel und interessante Sehenswürdigkeiten sowie schöne Strände und Gartenanlagen das Bild Singapurs.

Entspannung am Meer bieten die Strände von Snetosa. Sonst ist Singapur bekannt für seine Küche und die Einkaufsmöglichkeiten. China Town und Little India sind beliebte Orte für ein Mahl.

Von traditionell lackierten Keramikwaren bis zu modernen Kameras bieten die Shoppingmeilen der Stadt eine große Auswahl. Ein Städteurlaub in Singapur lohnt sich also. Moderne Hotels bieten Spa-Behandlungen und unterhalten Golfplätze. Viel Reisende nutzen die Metropole aber auch einfach als Umsteigeort, zum Beispiel nach Australien oder Indonesien.

Das Wahrzeichen von Singapur ist der „Merlion“, ein Mischwesen aus Löwe und Fisch. Der Löwenkopf symbolisiert Stärke und Furchtlosigkeit. Der Fischkörper symbolisiert den Ursprung und die Verbundenheit mit dem Meer.
Singapur
Traveltipp
Holger Hochlenert
Traveltipp Laos
Verpassen Sie auf keinen Fall die allabendliche Lichtershow in den berühmten Gardens by the Bay. Singapur gilt auch als Mekka für Food-junkies. Dem Hawker Center an der Esplanade sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Hier finden Sie eine große Auswahl an Speisen aus indischer, malayischer, indischer, arabischer und europäischer Küche. Die Gerichte sind sehr authentisch und zudem wesentlich günstiger als in den meisten Restaurants.

Wichtige Informationen
über das Reiseland Singapur für Ihre Urlaubsplanung!

Was müssen Sie in Singapur beachten?

Einkaufen


Singapur bietet in Sachen Shopping alles was das Herz begehrt. Von technischen High-End-Geräten und Designerstücken bis hin zu einheimischen Souvenirs und traditioneller Kleidung. Besonders von Touristen geschätzt wird die weltberühmte Orchard Road mit Ihrer großen Auswahl an unterschiedlichsten Geschäften. Auch das Einkaufszentrum „The Shoppes“ im Marina Bay Sands ist, als eines der größten Luxus-Einkaufszentren der Stadt, nicht zu vernachlässigen und allemal einen Besuch wert.


Elektrizität


In Singapur liegt die Netzspannung bei 230V, die Frequenz bei 50Hz. Die in Deutschland gebräuchlichen Stecker sind in der Regel kompatibel mit den Steckdosen in Singapur, wir empfehlen Ihnen dennoch zur Sicherheit einen Reisestecker-Adapter für Dosen des Typs „G“ mit sich zu führen.

Essen


Das Angebot an unterschiedlichsten Restaurants ist so abwechslungsreich wie der Stadtstaat an sich. Traditionelle Gerichte und Restaurants nahezu aller südostasiatischen Länder sind in Singapur anzutreffen. In diesem Zusammenhang ist besonders das Hawker Center an der Esplanade zu nennen. Hier finden Sie eine authentische Auswahl indischer, malayischer, arabischer und europäischer Gerichte.

Fotografie


Wir möchten Sie bitten, Menschen nur mit deren Einverständnis zu fotografieren. Manche lassen sich z.B. aus religiösen Gründen nie fotografieren, andere gestatten es nur gegen Bezahlung. Generell ist das Fotografieren öffentlicher Regierungsgebäude verboten. Auch in manchen Einkaufszentren darf man nicht fotografieren. Als Strafe wird in der Regel das geschossene Bild konfisziert, manchmal sogar der komplette Fotoapparat.

Geschäftszeiten


Die Öffnungszeiten von Kaufhäusern und Geschäften variieren zwischen 09:00 und 21:30 Uhr (Montag bis Samstag). Obwohl Sonntag als der offizielle Wochenfeiertag gilt, sind die meisten Läden sieben Tage die Woche geöffnet.


Gesundheit
Zur Einreise nach Singapur sind keine Impfungen vorgeschrieben, außer bei Reisenden, die aus einem Gelbfieber-Epidemie-Gebiet kommen. Kontaktieren Sie jedoch bitte Ihren Hausarzt vor der Abreise.

Hygiene
Singapur gilt gemeinhin als eine der saubersten Städte der Welt, auch im Vergleich mit westlichen Städten. Auf das Wegwerfen von Müll, Kaugummis oder Zigarettenstummeln stehen verhältnismäßig hohe Geldstrafen. Wer beim Spucken auf die Straße erwischt wird, muss beispielsweise mit einer Strafe in Höhe von 200 SGD rechnen. Selbstverständlich sollten, trotz der überdurchschnittlichen Sauberkeit, generelle Standards wie das regelmäßige Waschen der Hände beibehalten werden.

Kleidung


Bequeme und leichte Kleidung aus natürlichen Stoffen, wie beispielsweise Baumwolle, ist am besten geeignet für eine Reise nach Singapur. Abgesehen von manchen gehobenen Restaurants, Hotels und exklusiven Nachtclubs gibt es in Singapur keine Kleidungsvorschriften.

Sicherheit


Singapur ist ein äußerst sicheres Reiseland mit einer sehr niedrigen Kriminalitätsrate. Selbstverständlich gilt jedoch auch in Singapur im Hinblick auf Kleinkriminalität wie beispielsweise Taschendiebstahl Vorsicht walten zu lassen (Geldbeutel und wichtige Dokumente wie Reisepass eng am Körper behalten bzw. nicht in offenen Taschen).
Rund um die Bezahlung in Singapur

Geld


Die offizielle Währung Singapurs ist der Singapur-Dollar (S$). Auf US-Dollar ausgestellte Reiseschecks bieten den besten Wechselkurs, Euroschecks werden nur von wenigen Geschäften und nicht von Hotels akzeptiert. Im gesamten Stadtstaat finden Sie praktisch überall Geldautomaten, wo Sie mit Ihrer EC-Karte oder Kreditkarte Bargeld abheben können. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Bank über die Gebühren.
Günstige Wechselkurse bieten die offiziellen Wechselstuben, die „Authorised Money Changer“. Es bestehen keine Ein- oder Ausfuhrbeschränkungen.

Kreditkarten


Die gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard oder auch American Express können Sie problemlos in den meisten Hotels, Restaurants, Bars und Geschäften verwenden.

Trinkgeld


Trinkgelder werden in Singapur, im Gegensatz zu den meisten anderen Ländern, offiziell abgelehnt. In manchen Einrichtungen, wie beispielsweise am Changi Flughafen, sind diese sogar verboten. Hotelgäste werden bei Ankunft oft seitens der Unterkunft dazu angehalten den Angestellten kein Trinkgeld zu geben. In Restaurants ist eine 10-prozentige „Service-Charge“ in der Regel bereits in der Rechnung enthalten. Die Kosten für Taxis werden bei unrunden Summen entweder abgerundet oder Sie erhalten Ihr Wechselgeld bis auf den letzten Cent zurück.
Klima und Wetter in Singapur
Singapur liegt fast auf dem Äquator und gehört damit der tropischen Klimazone an. Jahreszeiten wie bei uns in Europa existieren in Singapur nicht, stattdessen herrscht das ganze Jahr über ein gleichmäßig warmes, feuchtes Klima.

Die beste Reisezeit für Singapur ist ganzjährig. Empfohlene Reisezeit ist zwischen Februar bis September. Es herrscht feuchtheißes Tropenklima ohne jahreszeitliche Schwankungen. Kurze, kräftige Regenschauer (Monsunzeit) sind zwischen November und Januar möglich. Der meiste Regen fällt im Dezember. Die Temperaturen betragen tagsüber im Schnitt etwa 31 C und nachts ca. 21 C.
Kommunikation & Internet in Singapur
Sprache
Die offizielle National- und Verwaltungssprache ist das Bahasa Malaysia, eine malaiische Sprache mit zahlreichen englischen Lehnwörtern. Die Geschäftssprache Englisch wird überall gesprochen.

Internet


Die meisten Hotels, Einkaufszentren der Changi Airport sowie viele Restaurants und Bars bieten kostenfreies und schnelles WLAN an. Zudem gibt es in Singapur kostenloses, öffentliches WLAN für dessen Empfang jedoch eine Singapurer Telefonnummer bzw. SIM-Karte benötigt wird.

Telefon
Halten Sie, wegen den Kosten, Rücksprache mit Ihrem Mobilfunkanbieter, bevor Sie im Ausland telefonieren – das könnte recht teuer werden. Das Mobilfunknetz deckt ganz Singapur ab. Internationale Ferngespräche sind in der Regel auch auf den jeweiligen Hotelzimmern möglich, jedoch sehr preisintensiv.
Freizeitgestaltung in Singapur
Singapur bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Unterhaltungsmöglichkeiten: von der allabendlichen Lichtershow der berühmten „Gardens by the Bay“ über Kinos und Theatervorstellungen bis hin zum bunten Nachtleben der Stadt. Es gibt zahlreiche schicke Bars in downtown, von wo Sie bei einem Drink, die atemberaubende Lichterkulisse gebießen können. Die wohl angesagteste und bekannteste bar befindet sich auf dem Marina Bay Sands Hotel, hier müssen Sie jedoch mit stattlichen Preisen rechnen.

Indochina Travels in der Presse

Newsletter
Wir informieren Sie regelmäßig zum Thema Indochina Reisen und Indochina Rundreisen in unserem kostenlosen Indochina Travels Newsletter. Hier erhalten Sie:
  • Besondere Indochina Reiseangebote
  • Aktuelle Informationen für Ihre Indochina Reise
  • Reportagen, Berichte und Insidertipps aus Indochina
  • Möglichkeiten zur Teilnahme an Gewinnspielen und Aktionen
  • Berichte über Neuigkeiten bei Indochina Travels